0008Im Dezember letzten Jahres ging es für unsere fleißigen Messdiener als Weihnachtsgeschenk nach Bonn. Zusammen mit den anderen Messdienern aus unserem Seelsorgebereich fuhren wir zuerst auf den Bonner Weihnachtsmarkt. Dort konnte man noch „Last-Minute-Geschenke“ kaufen oder auch einfach nur Pommes, Currywurst oder Fischbrötchen essen. Eine Runde auf dem Riesenrad war natürlich auch dabei.